Alle Deckenverkleidungssysteme eignen sich je nach Typ als dekorative Verkleidung, Akustik-, Lüftungs-/ Klimadecken in Büros, Restaurants, Verkaufs- und Ausstellungsräumen, in Krankenhäusern oder Konzertsäälen usw.

Die Deckenplatten sind vorwiegend quadratisch mit dem Rastermass von 625 x 625 mm, andere Formate sind auf Anfrage auch erhältlich, allerdings erst ab rund 500m² ist dies wirtschaftlich.

Die Beleuchtungsanlage, Lautsprechersysteme, Brandmelder, Lüftungen und Sprinkler können in das Deckensystem integriert werden. Quadratlampen verschiedener Hersteller passen genau in den Deckenraster und sind somit kompatibel. Die neuen LED-Leuchten sind ideal in diesem Deckensystem, sehr preiswerte Ausführungen und elicht zu montieren oder zu verschieben.

Die Ausführung mit Mineralfaserplatten hat gute akustische Schalldämmwerte und sehr gute Feuer- widerstandseigenschaften von bis zu EI 60.

Die Mineralfaserdecken sind die wirtschaftlichsten Decken aller Systeme.

Die Abhängekonstruktionen sind je nach Wunsch sicht- oder unsichtbar. Sie ermöglichen eine genaue Nivellierung der Deckenhöhe. Die Elemente werden einzeln montiert und können jederzeit (auch durch Laien) demontiert oder ausgetauscht werden.
Die gängisten Unterkonstruktionen und Plattenstrukturen haben wir Ihnen unten aufgelistet.

Haben Sie gewusst, dass es möglich ist, mit der Deckenkonstruktion aus Mineralfaserplatten und den entsprechenden Unterkonstruktionen einem Brandschutz von F30 bis F90 zu erhalten…?
Die Platten bleiben auch mit den erhöhten Brandschutzanforderungen demontierbar.

Der Hohlraum über den Deckenverkleidungen bleibt jederzeit für die Montagearbeiten an diversen Installationen zugänglich.

Menü